über uns

"Hi Leute.....ich bins, Jacky - der Kater.
Vom 08.12.2009 bis zum 04.04.2015 lebte ich im Haushalt meiner beiden Dosenöffner, die mich aus dem Tierheim geholt hatten.
Ich war der Chef hier, das ist ja wohl klar.

Da ich ein reiner Stubentiger war, hatte ich viel Zeit.... und ließ Euch an meinem (unserem ) Leben teilhaben.
Nun musste ich über die Regenbogenbrücke gehen. Im Herzen meiner Menschen werde ich immer weiterleben. Vielleicht denkt auch Ihr ab und zu an mich?.... Euer Jacky-Engel..."

Im Mai 2016 haben wir nach einer Probezeit beschlossen, dass unsere Sepia sich würdig gezeigt hat, Jackys Erbe anzutreten und den Blog weiterzuführen. Wir hoffen, Ihr, liebe Leser, habt weiterhin Spaß an uns und besucht uns.

Sonntag, 19. Februar 2012

Nun sind es nur noch neun!

...auf der Liste. Nr. 10 ist fertig und ich kann Euch gar nicht wiedergeben, was ich hier hören musste. "So ein kleines Gefriemel nie wieder, die Perlen bleiben schön bei Elke" war noch das netteste, ehrlich.
Ich habe mich direkt fremd-geschämt!


Aber nun sind sie fertig. 4 Ketten sind es geworden: 3 mit weißem Garn und eine in beige-bunt. 





Davon wandern zwei als "Startkapital" in den Karton für Bückeburg. Damit ist noch nicht einmal der Boden bedeckt, aber es ist ein Anfang. Und die anderen beiden werden bei Tauschticket angeboten. Zur Unkostendeckung und für Materialnachschub, sagt sie.

Mal sehen.... ich denke jetzt braucht meine Freundin hier wieder "richtige Wolle"... mal sehen, was als nächstes abgehakt wird.

Kommentare:

  1. Jacky, gib bitte deiner Freundin einen fetten Knutscher von mir für die tolle Anleitung des Schals. Und für dich natürlich ein dicker Krauler. ♥
    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  2. Dein Fremdschäm-Foto finde ich übrigens wieder mal obersüß!!! Du bist aber auch ein Fotogener, unglaublich...:)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar. Er wird schnellstmöglich freigeschalten nach einer kurzen Prüfung durch meine Dosenöffnerin.