über uns

"Hi Leute.....ich bins, Jacky - der Kater.
Vom 08.12.2009 bis zum 04.04.2015 lebte ich im Haushalt meiner beiden Dosenöffner, die mich aus dem Tierheim geholt hatten.
Ich war der Chef hier, das ist ja wohl klar.

Da ich ein reiner Stubentiger war, hatte ich viel Zeit.... und ließ Euch an meinem (unserem ) Leben teilhaben.
Nun musste ich über die Regenbogenbrücke gehen. Im Herzen meiner Menschen werde ich immer weiterleben. Vielleicht denkt auch Ihr ab und zu an mich?.... Euer Jacky-Engel..."

Im Mai 2016 haben wir nach einer Probezeit beschlossen, dass unsere Sepia sich würdig gezeigt hat, Jackys Erbe anzutreten und den Blog weiterzuführen. Wir hoffen, Ihr, liebe Leser, habt weiterhin Spaß an uns und besucht uns.

Sonntag, 7. August 2011

Sternenhimmel

"Ich seh den Sternenhimmel - aha...."

Nein nein, keine Sorge, Katergesang gibts nur in absoluten Ausnahmefällen bei Vollmond!
Der Sternenhimmel, von dem ich hier spreche, ist dieser:


Aus 29 glänzenden Sternchen in Crotat-Technik liebevoll zusammengesetzt (ehrlich? Beim Vernähen der 58 Fäden hat sie schon gestöhnt, die Meine!) für den ovalen Tisch ihrer Freundin Elke - passend zur schwarz-weiß-gläsernen Einrichtung.
41 cam lang und 27 cm breit ist das gute Stück.

Sieht scharf aus, gell? So richtig schön Katerjackyschwarz und glänzend!
Na Elke, gefällt sie Dir?

Dann komm mal wieder vorbei und streichel mich ein bissel, dann rücke ich sie vielleicht auch raus :-) Du kannst das nämlich gut, auch wenn Du das nur an einem Hund übst.

Naaaaaa? Wie wärs?

Kommentare:

  1. aujaaaaaaaaaa .. das ist genial geworden .. wow .. genau mein Beuteschema .. und Jacky .. Streicheleinheiten kriegste auch ganz ohne Gegenleistung *g*

    Elke ;o)

    AntwortenLöschen
  2. Gleich? Sofort? Wann kommste?
    Freundin hat auch Sehnsucht sagt sie.... aufauf...

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar. Er wird schnellstmöglich freigeschalten nach einer kurzen Prüfung durch meine Dosenöffnerin.