über uns

"Hi Leute.....ich bins, Jacky - der Kater.
Vom 08.12.2009 bis zum 04.04.2015 lebte ich im Haushalt meiner beiden Dosenöffner, die mich aus dem Tierheim geholt hatten.
Ich war der Chef hier, das ist ja wohl klar.

Da ich ein reiner Stubentiger war, hatte ich viel Zeit.... und ließ Euch an meinem (unserem ) Leben teilhaben.
Nun musste ich über die Regenbogenbrücke gehen. Im Herzen meiner Menschen werde ich immer weiterleben. Vielleicht denkt auch Ihr ab und zu an mich?.... Euer Jacky-Engel..."

Im Mai 2016 haben wir nach einer Probezeit beschlossen, dass unsere Sepia sich würdig gezeigt hat, Jackys Erbe anzutreten und den Blog weiterzuführen. Wir hoffen, Ihr, liebe Leser, habt weiterhin Spaß an uns und besucht uns.

Donnerstag, 16. Mai 2013

Der Regenbogen-Fänger

Wirklich, ich habe es versucht.
Dieses Mal sollte er bei mir bleiben, der Regenbogen. Sogar draufgelegt habe ich mich.
Vergesst es, es klappt einfach nicht. Weg ist er - umgezogen in den Haushalt meiner Ersatzstreichler.

Großzügigerweise will ich ihn den beiden Mädels gönnen, springen sie doch immer mit lieben Streichelhänden ein, wenn meine Zweibeiner das Fernweh plagt.

Diese Decke hat sich das Tochterkind gewünscht. Fertig nach nur einer Woche, das nennt man hardcore-häkeln.
Ein Foto der genähten Bänder hat sie uns geschickt, schaut - die machen sich doch toll auf dem Familienfrühstückstisch:



Das versprochene Foto der ersten großen Katzenliebe meiner Menschenfamilie wollte ich Euch noch zeigen, gefunden beim Aufräumen des alten Computers, schaut mal - sie war doch eine Schönheit, oder? 
Die Katze, Leute!!!

Kommentare:

  1. Fränzi bleibt unvergessen .. auch bei mir .

    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. Und die Läufer sind echt toll geworden. Von der Decke ganz zu schweigen. :-) Hast ja mitbekommen das Anna auch gerne eine möchte, sie wollte meine schon klauen. Aber ich habe sie verteidigt. Danke nochmal. Kussi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar. Er wird schnellstmöglich freigeschalten nach einer kurzen Prüfung durch meine Dosenöffnerin.