über uns

"Hi Leute.....ich bins, Jacky - der Kater.
Vom 08.12.2009 bis zum 04.04.2015 lebte ich im Haushalt meiner beiden Dosenöffner, die mich aus dem Tierheim geholt hatten.
Ich war der Chef hier, das ist ja wohl klar.

Da ich ein reiner Stubentiger war, hatte ich viel Zeit.... und ließ Euch an meinem (unserem ) Leben teilhaben.
Nun musste ich über die Regenbogenbrücke gehen. Im Herzen meiner Menschen werde ich immer weiterleben. Vielleicht denkt auch Ihr ab und zu an mich?.... Euer Jacky-Engel..."

Im Mai 2016 haben wir nach einer Probezeit beschlossen, dass unsere Sepia sich würdig gezeigt hat, Jackys Erbe anzutreten und den Blog weiterzuführen. Wir hoffen, Ihr, liebe Leser, habt weiterhin Spaß an uns und besucht uns.

Mittwoch, 12. April 2017

Schwarzrot für das Flohtöchterlein, Schafe, dickes Ding und Messe - Wöff!

...hat Frauchen die Wolle auf die Nadel genommen und (mal wieder) eine Erigineia gehäkelt. Dieses Muster passt auch so wunderbar zu einem langen Farbverlauf von Heike Hug, oder was meint Ihr?





































Und ich als Modell, bin ich nicht ein Träumchen?








Die Wolle hatte sie sich in diesen Farben so gewünscht und die Anleitung findet Ihr hier:

http://www.maschenzaehler.de/anleitungen/haekelanleitung-erigeneia/

Frauchen hat 200 Gramm vierfädiges gefachtes Garn verhäkelt, das ist ein bisschen zu wenig gewesen und sie hat die Kante "abgekürzt" - also nehmt lieber etwas mehr!


Dann ist ein Wunder passiert und das Ewigufo ist eeeendlich fertig geworden. Das entstand in Einzelteilen immermal über einen Zeitraum von ungefähr 2 Jahren. Gestrickt ist das Kuschelmoster aus doppelfädiger Sockenwolle. Die Anleitung ist die "Dicke Decke" und hier wurden 3 x 5 Teile zusammengesetzt und haben dem Monster zu einer stattlichen Größe von ca. 1,5 x 2,5 m verholfen. Wir finden die genial. Ich kann mich reinkuscheln und habe sogar noch ein Zipfelchen für meinen Chef übrig. Dank der Sockenwolle kann sie auch ganz unproblematisch in die Waschmaschine. 



Guck, da liegt er drunter, der Chef :-)


Weil wir im Moment eher in größeren Abständen posten, habe ich heute etwas mehr zu erzählen.
Für Iris hat meine Gute hier das Stricken von zwei Fertigpackungseulen übernommen. Die sind ganz witzig geworden, "dank" der "Körperwolle" aber auch eine kleine Plage. Bei dem Wuschelgarn sieht man einfach die Maschen nicht und der Schimpfwortschatz meiner Freundin erstaunt mich da manchmal schon. Goldig sind sie aber geworden, stimmts?


Von Ria kam ein Päckchen mit zwei angefangenen Spendentüchern für die Gruppe "gemeinsam helfen" - eins davon ist gerade auf der Nadel:



Die megagrößte spannendste Neuigkeit kommt aber zum Schluss:
Meine Wollverrückte wird am ersten Maiwochenende auf der Messe in Karlsruhe sein. 
Die "Woll- und Strickträume" Heike Hug hat dort einen Stand und den findet Ihr hier, vielleicht mag ja Jemand von Euch mal vorbeischauen? 

"Wir haben jetzt unsere Standplatz-Nr. auf der Messe Nadelwelt in Karlsruhe (05.05. - 07.05.17). 
Es ist der Platz C7.3"

Dafür bastelt sie gerade mit an der Stand-Deko, aber da verrate ich mal besser noch nichts.
Bis wir gleich zur Arbeit müssen, genieße ich noch ein bisschen den Frühling auf dem Balkon. Ich wünsche Euch eine schöne Restwoche, Euer Sepchen






Kommentare:

  1. Liebes Sepchen,
    das Häkeltuch hat unser Frauchen soooo bestaunt ... bis sie endlich geschnallt hat das da ein Link zur Anleitung ist. Vielen Dank dafür. Jetzt nervt SIE wenigstens nicht mehr. Die Kuscheldecke ist auch ganz toll. Also bei uns ist es ziemlich kühl geworden. Der Frühling macht gerade Pause. Da kann dein Chef froh sein das er mit unter die Decke passt ;-) Zum Glück haben die niedlichen Schafe jede Menge Wolle auf den Rippen, sonst hätten sie wohl auch unter die Decke gewollt. Nun wünschen wir euch ein schönes Osterfest und einen fleißigen Osterhasen.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte und Frauchen

    AntwortenLöschen
  2. Hallo ihr Lieben,
    Was warst du fleißig , das Tuch gefällt mir ganz besonders gut.Und wie ich sehe hast du dir eine süße Fellnase ins Haus geholt, Jacky , wäre bestimmt begeistert gewesen, nun wartet er auf uns.
    damit du weisst wer ich bin , du kennst mich vielleicht noch alsUlli vom Blog dancing muffin. Leider gibt es dort technische Probleme, hab jetzt einen Neuen.
    Ich wünsche euch eine tolle Woche,
    liebe Grüße,
    RikaRose

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar. Er wird schnellstmöglich freigeschalten nach einer kurzen Prüfung durch meine Dosenöffnerin.