über uns

"Hi Leute.....ich bins, Jacky - der Kater.
Vom 08.12.2009 bis zum 04.04.2015 lebte ich im Haushalt meiner beiden Dosenöffner, die mich aus dem Tierheim geholt hatten.
Ich war der Chef hier, das ist ja wohl klar.

Da ich ein reiner Stubentiger war, hatte ich viel Zeit.... und ließ Euch an meinem (unserem ) Leben teilhaben.
Nun musste ich über die Regenbogenbrücke gehen. Im Herzen meiner Menschen werde ich immer weiterleben. Vielleicht denkt auch Ihr ab und zu an mich?.... Euer Jacky-Engel..."

Im Mai 2016 haben wir nach einer Probezeit beschlossen, dass unsere Sepia sich würdig gezeigt hat, Jackys Erbe anzutreten und den Blog weiterzuführen. Wir hoffen, Ihr, liebe Leser, habt weiterhin Spaß an uns und besucht uns.

Montag, 16. Dezember 2013

Vernachlässigt

.... wird zur Zeit der Trennungsblog.
Aufgeschoben, aber nicht aufgehoben!
Wir haben einfach keine Zeit.

Guckt doch nur, wie es hier aussieht..... und .... was riecht hier .... sooooo gut????

Die Nähmaschine? Nein.... das Nadelkissen ist es auch nicht, ich glaube, das kommt aus dieser gelben Tüte, mir wird ganz... hm....

verwirrend...

BALDRIAN!
Sie näht mir Baldriankissen!
Ich LIEBE Baldriankissen!

Die machen so große Augen, man mag sich ständig rumrollen, auf den Rücken werfen, wird total gelenkig auf einmal und fühlt sich Katerwohl.

Nicht nur dieses Geschenk habe ich bekommen, auch noch einen kleinen Käfer - einen blauen, schaut:

Das ist ein Kautschukflitzer mit einer kleinen Winz-Batterie und kommt auch immer wieder unter dem Schrank hervor, kann sich sogar vom Rücken wieder auf den Bauch drehen.
Nachts wurde er ausgeschaltet und auf dem Tisch vergessen.
Tja.... weg isser, gut versteckt von mir. Meine Freundin hat sich schon verrenkt, um unter die Schränke zu schauen - na so einfach mache ich es ihr aber nicht. Den habe ich GUT versteckt, das macht man so mit Geschenken!

Handarbeiten?
Ach ja, sorry, Handarbeitsblog - klar, wenn ich beschenkt werde, bin ich ganz besonders lieb und teile meinen Blog gern. Also hier: tadaaaaa

Das Tuch wurde für Yvonne gestrickt in ihren Lieblingsfarben - extra so gefärbt vom Hexlein Heike, tolle Farben finde ich.
Zeigen kann ich Euch das heute schon, weil Yvonne verreist ist. Es ist nämlich ein Weihnachtsgeschenk und wird ihr hinterherschickt.

Genug geteilt, ich muss wieder..... auf mein Kissen.
Schlaf gut trotz Vollmond, Ihr Lieben

Euer "berauschter" Kater Jacky

Kommentare:

  1. Baldrian?! Da hab ich gleich mal gegoogelt...Tatsache...Katzen mögen Baldrian. Liebe Freundin von Jacky, tropfstt du da Baldrian auf den Wattebausch? Vielleicht mögen ja meine beiden das auch. Würde ich ja mal ausprobieren wollen.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  2. Meine liebe Heike, Du bist doch eine Näh-Fee - da hast Du sicher viele kleine Reste. Daraus nähst du einfache kleine Kissen (5 x 5 cm oder ein bissel größer), füllst die mit ein bisschen Füllwatte vom patchen oder Vlies oder zur Not auch Kosmetik-Wattepads und darin versteckst Du ein paar Krümel Baldrianwurzel (zu bekommen in der Apotheke). Wenn Du Dir noch etwas mehr Mühe machst, kannst Du beim Zunähen oben ein paar Bändchenstücke oder Bastelbast einfach mit einnähen, dann lassen die sich noch schöner werfen und beschmusen. Die Tropfen sind nicht so geeignet - zu intensiv am Anfang und dann schnell verrochen.... diese Wurzelstückchen halten länger und sind nicht so intensiv und empfindliche Katernasen erschnüffeln die noch lange.

    Sollten Deine Mitbewohner Baldrian nicht so gern mögen, kannst Du es auch mit Katzenminze (Reformhaus oder Drogerie) versuchen, davon aber etwas mehr in die Hülle geben.

    Liebe Grüße vom Katerle

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar. Er wird schnellstmöglich freigeschalten nach einer kurzen Prüfung durch meine Dosenöffnerin.