über uns

"Hi Leute.....ich bins, Jacky - der Kater.
Vom 08.12.2009 bis zum 04.04.2015 lebte ich im Haushalt meiner beiden Dosenöffner, die mich aus dem Tierheim geholt hatten.
Ich war der Chef hier, das ist ja wohl klar.

Da ich ein reiner Stubentiger war, hatte ich viel Zeit.... und ließ Euch an meinem (unserem ) Leben teilhaben.
Nun musste ich über die Regenbogenbrücke gehen. Im Herzen meiner Menschen werde ich immer weiterleben. Vielleicht denkt auch Ihr ab und zu an mich?.... Euer Jacky-Engel..."

Im Mai 2016 haben wir nach einer Probezeit beschlossen, dass unsere Sepia sich würdig gezeigt hat, Jackys Erbe anzutreten und den Blog weiterzuführen. Wir hoffen, Ihr, liebe Leser, habt weiterhin Spaß an uns und besucht uns.

Dienstag, 2. Juli 2013

Model-contest

... ist hier ausgebrochen.
Nachdem meine Liebste sich einen Kopf kaufen wollte oder einen Oberkörper...

jaja, lacht nur - ich meine so ein Ding, wo drauf man die menschlichen Wechselfelle ausstellen kann -

...und nichts Gescheites bekommen hat, kam sie auf die Idee mit dem Katzen-Model.
Endlich ein wirklich schöner Hals zum Fotografieren, oder könnt Ihr Euch ernsthaft etwas Schöneres als einen Katzenkörper vorstellen, auch wenn dieser nur aus Pappmache ist?
Na gut, so ein echter Schwarzweißer würde das noch toppen, aber meiner seiner einer mag im Sommer keine Loops am Hals und genau solche stricken meine Mädels gerade. Schaut, der rotschwarze ist der Meinen von der Nadel gewachsen und diesen lockerflockige hellblau-melierten hat die Omi gezaubert.


Das sind so diese "Zwischendinger", die Decke wächst und - wie sollte es anders sein -  neue Ufos schießen wir Pilze aus dem Boden.
Gabi, kommen Dir hier ein paar Dinge bekannt vor?
Riiiiichtig - die Model-Katze, die Decke für Dich und auch die schöne Karte mit dem Spruch kam von Dir und wird hier hinter Glas gehalten.

Ab und zu bekomme ich neue Gerüche geschenkt, wenn meine Tütchenaufreißer aus dem Garten kommen, da riechen nicht nur die Kleider, auch das hier
Mit diesen sommerlichen Grüßen entlasse ich Euch heute in die Nacht.
Schlaft gut und bleibt gesund, Euer Jacky


Kommentare:

  1. Also so ein Katzenmodel find ich ja wirklich viel besser für diesen Schalkrimskrams :-))) da hat der Jacky völlig recht. Und schön sind sie geworden, da kann der Winter ja kommen, nur noch nicht so bald!!!
    hmm, lecker Kirschen, aber was ist das rechts unten auf dem letzten Foto?
    Liebe Grüße Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heike, das sind Mohnkapseln - Samen von diesen Riesenmohnblütenbüschen. Handtellergroße Blüten bringt der hervor in zartem Lila, kräftigem Orange, Weiß oder auch Zartrosa - leider hält der sich nicht in der Vase und deshalb durfte ich nur mal an den Kapseln (die in der Familie weitergegeben werden) schnuppern. Kullern kann man die auch gut oder Katerfussball spielen.

      Löschen
  2. Oha, die Decke sieht ja jetzt schon klasse aus...ich glaub die behalte ich selber ;-)))) und Dein neues Fotomodell hat was *lach* ich finds superkreativ und freu mich das ihr so gute Verwendung für findet *jackymalliebandenohrenkraul*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    2. Schätzelein, bitte Finger weg von den Ohren, die sind super empfindlich... aber ich halte Dir gern meinen Bauch hin, davon habe ich reichlich *g*

      Ja gell, diese Pappkatze hat was. Wenn sie schon keine Miete zahlt und sich auch sonst nicht nützlich macht, kann sie wenigstens beim Leckerlikassefüllen als Model helfen, stummes Ding das.

      (2. Versuch, die Pfoten waren zu dick für die Tasten)

      Löschen
  3. *gg* also nicht die Ohren, eigentlich schade, ich mag Ohrenkraulen, aber Bäuchle ist auch gut *festekraul*

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar. Er wird schnellstmöglich freigeschalten nach einer kurzen Prüfung durch meine Dosenöffnerin.