über uns

"Hi Leute.....ich bins, Jacky - der Kater.
Vom 08.12.2009 bis zum 04.04.2015 lebte ich im Haushalt meiner beiden Dosenöffner, die mich aus dem Tierheim geholt hatten.
Ich war der Chef hier, das ist ja wohl klar.

Da ich ein reiner Stubentiger war, hatte ich viel Zeit.... und ließ Euch an meinem (unserem ) Leben teilhaben.
Nun musste ich über die Regenbogenbrücke gehen. Im Herzen meiner Menschen werde ich immer weiterleben. Vielleicht denkt auch Ihr ab und zu an mich?.... Euer Jacky-Engel..."

Im Mai 2016 haben wir nach einer Probezeit beschlossen, dass unsere Sepia sich würdig gezeigt hat, Jackys Erbe anzutreten und den Blog weiterzuführen. Wir hoffen, Ihr, liebe Leser, habt weiterhin Spaß an uns und besucht uns.

Dienstag, 25. Juni 2013

Die Lüge um Gollum

Heute decke ich sie auf.
Ich hoffe es geht mir dann nicht so wie...
auf der Flucht als Staatsfeind Nr. 1. Ich würde nur sehr sehr ungern hier ausziehen.
Aber Ihr als meine treuen Leser habt einfach die Wahrheit verdient:

GOLLUM WAR EINE FRAU!

Und wenn ich Fotos meiner Süchtigen posten dürfte, den Gesichtsausdruck, als sie Hexle Heikes Sendung ausgepackt hat, wäre eh alles klar - so müsst Ihr mir einfach glauben, ich schwöre bei meiner rosa Nase! Vermutet habe ich es ja schon lange. Dieser Gierhalsblick "MEEEEINNNNN SCHATZ!" spricht Bände.

Nun - in dem heutigen Fall kann ich sie sogar verstehen. Schaut Euch nur diese Farben an.
Da bekomme selbst ich Lust, meine Krallen (ganz vorsichtig!) zu versenken.
Was sie wohl daraus zaubern wird? Und wenn dann auch noch ein Gewinn-Buch ankommt, kommt sie aus diesem Grinsen gar nicht mehr raus (Danke Carmen!)

Erst einmal jedoch wir die hier fertig gestellt:

Gabis Tochterkind soll sie bekommen. Die Teile sind fast fertig, nun folgt noch das Zusammensetzen. Und an Zwischendrin-Ufos mangelt es ihr ja auch nie, aber das kennt Ihr ja. Hier sind ein paar Würmer... äh... ne.... was soll denn das werden???
Selbst meine gestrickte Freundin guckt da skeptisch.

Und ich? Muss mich wiedermal richtig in Pose werfen, mein schönstes Lächeln (siehe Raffzahn!) zeigen und aufpassen, dass ich streichlerisch nicht zu kurz komme.
 
Liebe Grüße
Euer Jacky


P.S. : Die Rüschenhühner sind wohlwollend aufgenommen worden. Die virtuellen Freudenschreie konnten wir empfangen, liebe Claudia! Danke dafür


Kommentare:

  1. Liebster Jacky,
    das freut mich ja, dass die Wolle deiner Freundin und dir so gut gefallen. Zur Zeit übe ich mich an Solarfärbungen mit Blüten etc. Ich bin schon mächtig gespannt, wie das klappt. Ich werde euch natürlich berichten. Bussis an euch,
    Heike

    AntwortenLöschen
  2. eieiei - was stellst Du da nur an? Da hat sie doch gleich wieder was zum jiepern! Trotzdem - Katerkuss zurück!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar. Er wird schnellstmöglich freigeschalten nach einer kurzen Prüfung durch meine Dosenöffnerin.